Etwas, das wir an Sea of Thieves lieben, ist die Kreativität, zu der unsere Spieler in unserer Sandbox fähig sind. Wir haben schon so viel erlebt: von legendären Rennen über Modeschauen bis hin zu Angelwettbewerben und komplett neuen Spielen wie SkullBall, The Pirate Games und vieles mehr. Wir lieben die Energie und Vielfalt, die dadurch in unsere Community gelangt, und nicht nur, wenn man selbst teilnimmt, sondern auch, wenn man als Zuschauer präsent ist.

Während Sea of Thieves sich weiter entwickelt hat, haben wir einige dieser Initiativen aus dem Hintergrund heraus unterstützt, indem wir Spieler auf die gleichen Server zusammengebracht und somit die Einrichtungszeit für Community-Events verkürzt haben; aber der Wunsch nach mehr Unterstützung war immer vorhanden. In letzter Zeit haben wir daran gearbeitet, diese Unterstützung konkret umzusetzen und in naher Zukunft werden wir euch die frühe Alpha-Version von benutzerdefinierten Servern in Sea of Thieves zur Verfügung stellen. Sie sollen als Tool für auserkorene Creators und Community-Gruppen dienen, damit sie diese für Community-Events verwenden können.

Wir werden mit diesen Creators und Community-Gruppen zusammenarbeiten, um die benutzerdefinierten Server live zu testen, Feedback zu sammeln und für die Zukunft die richtigen Prioritäten für diesen Bereich zu setzen. Während wir wertvolle Daten und Feedback sammeln, wird die Durchführung von Community-Events, so wie die, die wir schon erlebt haben, vereinfacht.

In diesem Sinne spiegelt die Funktionen unserer Alpha-Version die oben genannten Zielen wider: den Creators und Community-Gruppen schnellen Zugriff auf benutzerdefinierte Server geben, die Fähigkeit, maßgeschneiderte Events auf die Beine zu stellen und Spieler ihrer Communitys zur Teilnahme einzuladen.

Hauptfunktionen:

  • Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Abenteuer-Server einzurichten
  • Anpassung der Schiffsanzahl und -typen, bevor das Spiel beginnt
  • Erstellung eines Codes, der an Community-Mitglieder verteilt werden kann, damit diese Zugang haben
  • Keine Fortschritte bei Gold und Ansehen auf benutzerdefinierten Servern

Wir werden mit Insidern testen, bevor wir den anfänglichen Creators und Gruppen den Zugang ermöglichen. Wir haben mit benutzerdefinierten Servern in Sea of Thieves viel vor, doch bevor wir sie für alle veröffentlichen, wollen wir erst vom Umgang der kleineren Zielgruppe lernen und die Tools zur Erstellung dieser Server erweitern. Der erste Schritt ist die Veröffentlichung einer Alpha-Version, von der wir lernen können. Wir stellen uns auf eine längere Alpha-Testphase ein, bei der wir zuhören, lernen und weiterentwickeln, was benutzerdefinierte Server denen an Tools anbieten kann, die sie benutzen werden.

Um im Voraus schon einige Fragen zu beantworten:

  • Der Hauptzweck von benutzerdefinierten Servern ist es, kreativen Spielern die Möglichkeit zu bieten, unsere Sandbox zu verwenden, um einzigartige Erlebnisse für ihre Communitys zu erstellen. Sie dienen nicht als PvE-Server und der Erhalt von Gold und Ansehen wird deshalb entfernt.
  • Die Gründe, weshalb wir frühzeitig und nur für eine begrenzte Anzahl an Spielern veröffentlichen, sind Folgende:
    •    Momentan wollen wir mit einem minimalen Funktionsset von einer begrenzten Anzahl von Spielern (Spieler, die sich als engagiert und einfallsreich in unserer Community erwiesen haben) lernen und diese Funktionen ausbauen, bevor wir sie für eine größere Anzahl an Spielern veröffentlichen.
    •    Benutzerdefinierte Server kosten Geld, um funktionstüchtig zu bleiben. Klein anzufangen und aus Fehlern zu lernen ergibt Sinn, wenn man es von einem Business-Standpunkt aus betrachtet.
    •    In diesem Sinne ist es höchst wahrscheinlich, dass benutzerdefinierte Server zu einer optionalen Funktion werden, auf die Spieler vom Piratenbasar aus zugreifen können. Wir wollen mehr über die erwünschten Funktionen, die Anwendung und die Kosten erfahren, bevor wir uns entscheiden, wie wir sie unserer Community zugänglich machen können.

In nächster Zeit werden wir unser Partner Programme und unsere Partnerallianz ausbauen, und wir freuen uns auf neue Vorschläge für Community-Events, die mit dieser nütztlichen und sich weiterentwickelnden Funktion erstellt werden können. Bitte kontaktiert uns über unser Partnerallianz-Programm, wenn ihr Vorschläge habt oder mehr erfahren wollt.

Wir freuen uns auf den Start dieses neuen Abenteuers mit unserer Community und auf die zukünftige Kreativität, die dadurch ausgelöst wird. Eure Ideen, Energie und Kreativität treiben uns an.

Wir sehen uns auf hoher See!

– Joe „Three Sheets“ Neate