Haltet die Taucheranzüge und Flossen bereit: Sea of Thieves hat uns im September mit dem Beginn von Saison Vier und der vollständigen Einführung des Versunkenen Königreichs tief unter Wasser tauchen lassen. Wir waren mehrere Meilen unter dem Meer unterwegs, haben den wichtigsten Tag im Piratenkalender gefeiert, sind auf Juwelenjagd gegangen und haben euch gnadenlos vor die Entscheidung gestellt, zwischen Tieren zu wählen. Wir kennen bereits jemanden, der sich zu diesem Thema jede Menge Gedanken gemacht hat. Schnappt euch also euren traditionellen Taucherhelm, steigt mit uns in die Taucherglocke und lasst uns in die Tiefen der Vergnügungen des Septembers abtauchen.


Inhaltsupdate

Zum Auftakt zur vierten Saison spielten die Piraten in der ersten Septemberhälfte beim „Juwelen der Tiefe“-Event Pfandleiher und verkauften so viele Sirenen- und Meerjungfrauenjuwelen wie möglich. Die Taucherneulinge waren zweifelsohne froh zu erfahren, dass das nächste Event größtenteils an Land stattfinden würde, denn was wäre die Spuksaison in Sea of Thieves ohne das Fest der Verdammten?

Die Sirenenjagd bei „Juwelen der Tiefe“ hat auf jeden Fall unter den Wellen für Aufruhr gesorgt und machte den Weg frei für unsere Ankündigung von Saison Vier und die Enthüllung des gesamten versunkenen Königreichs. Dieses aquatische Update kam mit unserem üblichen Paket an Goodies – einer Vielzahl an Teasern, einem vollgepackten Reveal-Trailer und einem außergewöhnlichen Einblick mit Tiefgang (wartet noch mit dem Applaus für dieses Wortspiel) in alles, was das versunkene Königreich zu bieten hat. Ihr bekommt sogar einige unserer reizenden Gesichter beim Plaudern zu sehen, was für ein Glück!

Auch wenn der Start unserer Tiefsee-Expedition ziemlich reibungslos verlief, haben wir nach der Veröffentlichung von Saison Vier einen schnellen Hotfix herausgebracht, um sicherzustellen, dass alle Sirenenschreine und Schatzkammern angemessen wasserdicht sind und um den hilfsbereiten Meermenschen klarzumachen, dass sie die Schätze, die sie an die Oberfläche schaffen, nicht für sich selbst horten sollen – diese frechen kleinen Teufel. Ihr wollt alles erfahren, was es in Saison Vier Neues gibt? Dann atmet tief durch und schwimmt zu den Versionshinweisen rüber.

Sea of Thieves – Saison Vier: Offizieller Trailer zum Inhaltsupdate

Dauer 6:02

Neuigkeiten und Funktionen

Die Druckerpressen der Piraten liefen im September wieder auf Hochtouren, und unsere besten nautischen Nachrichtenjäger erschnüffelten Geschichten aus allen Teilen des Meeres. Unsere Meisterhutmacher in der Fabrik des Huts des unsagbar glorreichen Ruhms haben weiterhin hart gearbeitet und acht weitere Hüte an jene entsendet, deren Werke einen Platz in unserem Community-Hub gefunden haben. Bitte verwendet wie immer den Hashtag #BeMorePirate, wenn ihr eure tollen Kreationen in den sozialen Medien teilt, damit unsere engagierten Talentspäher sie entdecken können.

Auch bei unseren Community- und Creator-Spotlights ging es zügig weiter, die Headliner diesen Monat sind der außergewöhnliche Screenshot-Ersteller und Träger des Huts des unsagbar glorreichen Ruhms NovaS Soul sowie die selbsternannte Königin der Kettenschüsse HappyKrakenX. Wir können uns gut vorstellen, wie dieses Duo euren Mast abreißt und dann ein wunderschönes Foto von dem Wrack macht.

Nicht, dass wir euch daran erinnern müssten, aber der wichtigste Tag im Piratenkalender – der „Talk Like a Pirate Day“ – findet im September statt, und es wäre unverzeihlich gewesen, ihn nicht entsprechend zu feiern. Anlässlich der diesjährigen Feier des Piratenwortschatzes haben wir ein preisgekröntes Emote verschenkt, die letzte Ausgabe der Comic-Miniserie „Seelenchampion“ (kostenlos!) veröffentlicht, das muntere „Be More Pirate“ auf Musik-Streaming-Diensten online gestellt, eine Sea of Thieves-Verkaufsaktion für alle veranstaltet, die endlich sehen wollten, worum es bei dieser Piratengeschichte eigentlich geht, und ein „Gold and Glory“-Wochenende eröffnet, damit die Piraten noch vor dem Ende der dritten Saison Reichtum und Berühmtheit erlangen konnten. Eine angemessene Feier, wie wir meinen.

Oh oh, wir haben erfahren, dass die „Elegante Themenwechsel“-Sturmglocke derzeit repariert wird, so dass wir unseren regulären Übergang manuell ankündigen müssen. Haltet euch die Ohren zu, während wir losbrüllen …

Videos und Streams

VIDEOS UND STREAMS! Wie bereits erwähnt, haben wir für Saison Vier neben den üblichen Saisonankündigungen etwas Neues ausprobiert und sowohl einen Teaser-Trailer als auch einen tieferen Einblick auf das, was die Spieler im Versunkenen Königreich erwartet, veröffentlicht. Mit Einblicken von Designern, Künstlern, Musikern und mehr haben wir euch hoffentlich einen spannenden Blick hinter die Kulissen geben können, was eine Saison alles ausmacht, und ihr freut euch umso mehr auf Saison Vier.

Neben unseren anderen Feierlichkeiten zum „Talk Like a Pirate Day“ haben wir auch eine eigene Video-Einführung veröffentlicht, in der wir die richtige Piratensprache auf hoher See erklären. Wir müssen zugeben, dass der Begriff „Mulligrubs“ für einige von uns neu war. Von nun an werden wir ihn immer dann auspacken, wenn jemand in unserer Crew ein wenig zu sehr die Diva spielt. Ihr wisst schon, wer gemeint ist. Außerdem haben wir die lang erwartete dritte Folge unseres Sea of Thieves-Podcast reingequetscht, in der sich alles um Sea of Thieves: A Pirate’s Life dreht: Nachdem wir die (zu der Zeit aktuellen) Sportereignisse diskutiert haben, bitten wir euch, in den Kommentaren zu raten, wann die Folge aufgenommen wurde …

An der Streaming-Front hat Sea of Thieves Television sein reguläres Programm fortgesetzt, einschließlich einer speziellen Episode zum Thema Barrierefreiheit – über die in der Saison Vier eingeführte nautische Sprachausgabe-Option. Außerdem haben wir in Zusammenarbeit mit dem Crown Channel von Twitch die neue Wettkampfserie The Gauntlet angekündigt: In jeder Folge stellen sich ein beliebter Streamer und eine hartgesottene Piratencrew kniffligen Rätseln und kämpfen dabei gegen die Zeit, während eine ruchlose Bande von Räubern versucht, ihre Fortschritte zu vereiteln. Sie läuft den ganzen Oktober über jeden Dienstag und bietet spezielle Twitch Drops für Zuschauer, also schaut mal rein!

Wo wir gerade von Twitch Drops reden, im September konnte man sich nicht vor ihnen retten. Am „Talk like a Pirate Day“ gab es das Obsidian-Sprachrohr als Festtagspreis für alle, die an diesem verheißungsvollen Tag Sea of Thieves angesehen (oder gestreamt) haben, gefolgt von noch mehr dämmerigen Anpassungen zur Feier der Veröffentlichung von Saison Vier. Wenn ihr rechtzeitig zum Fest der Verdammten ein entsprechend düsteres und grüblerisches Schiff zusammenstellen wollt, habt ihr jetzt schon die Hälfte geschafft.

Ein tiefer Einblick in das Versunkene Königreich: Sea of Thieves – Saison Vier

Dauer 14:57

Social-Media-Kanäle

Saison Vier hat uns im September in den sozialen Netzwerken in helle Aufregung versetzt, mit Andeutungen, Hinweisen und Schabernack in Hülle und Fülle, die unseren regulären Inhalten zusätzliche Würze und Geheimnisse verliehen haben. Nachdem wir sehnsüchtig Szenen in der Sonne betrachtet hatten, widmeten wir uns der Abwehr von teuflischen Feinden aller Couleur. Bei diesem #SoTShot-Wettbewerb gab es einige wirklich furchterregende Anblicke. Daher haben wir beschlossen, dass wir uns bei der nächsten Ausgabe entspannen und uns an Unterwasserfotos erfreuen wollen. Den Kopf in einen Teich zu tauchen zählt nicht, wir wollen eine Tiefe von mindestens 20.000 Meilen sehen, Leute.

#TriviaTuesday und #SundayVibes haben sich weiter wacker geschlagen, und der neueste Zuwachs in der Hashtag-Gang, #SoTGear, hat uns ebenfalls einige schöne Fotos von begehrter Piratenausrüstung eingebracht. Unsere sonntägliche Vergnügungsfahrt haben wir am Mermaid’s Hideaway begonnen und dann einen kleinen Stopp an der Shipwreck Bay eingelegt, bevor wir zu einer geheimnisvollen Stelle im Versunkenen Königreich (Antworten per Postkarte, bitte) hinabgetaucht sind, und unsere Unterwasserexkursion im Schrein antiker Tränen abgeschlossen haben. Bei der #TuesdayTrivia haben wir allen Klatsch über die Gründung des Morrow’s Peak Outpost erfahren, über eine unsichere feindliche Allianz, die exotischen Waren des Piratenbasars und den diebischen Ghul, Jack O’ Looter.

In der Zwischenzeit wurden bei #SoTGear die Silent Barnacle- und Jäger der Morgenröte-Sets, das Entermesser der Ashen Dragon, die Handelsbund-Augenklappe und der Fluch der Shores of Gold ausgewählt. Wenn ihr all diese Dinge in eurem Inventar habt, hoffen wir, dass wir euch nicht mit einer hochgehaltenen Botschafterflaggen der Schnitterknochen in die Arme laufen.

Andernorts in den sozialen Netzwerken gab es jede Menge Schabernack und Unfug: Wir haben euch zum Beispiel gebeten, Sea of Thieves auf die schlimmstmögliche Art und Weise zu erklären, haben uns liebevoll von der Seitenschlange verabschiedet, die Leute dazu aufgerufen, ihren Piraten auf einer Ananas zu zeichnen und uns an eine schicksalshafte Begegnung zwischen einem Mann und einem Affen erinnert. Außerdem haben wir versucht, den Flameheart-Freitag ins Leben zu rufen, aber dazu wart ihr noch nicht bereit. Wollt ihr etwa lieber Kürbisse?

Unsere Taucherglocke hat nun die dunkelsten Tiefen der Sea of Thieves erreicht, sodass unsere unerschrockene Crew nur noch auf Erkundung gehen muss. Wenn ihr die neuesten Neuigkeiten von unserer Expedition erfahren wollt, dann solltet ihr unsere Sea of Thieves-Social-Media-Kanäle im Auge behalten – also auf Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, Twitch, TikTok, den offiziellen Foren und dem Discord-Server. Da wir uns gerade im Bann der Gruselsaison befinden, wird euch die Zusammenfassung des nächsten Monats von einem freundlichen Poltergeist geliefert, der sie mithilfe von Buchstabennudeln für euch buchstabiert. Keine Sorge, sollten die Nudeln ausgehen, wird er den Rest mit Tomatensoße an die Wand schreiben.