Hallo alle zusammen! Als erstes möchten wir allen danken, die bei der geschlossenen Beta von Sea of Thieves mitgespielt haben. Dadurch konnten wir jede Menge Informationen von unschätzbarem Wert gewinnen, die in die Entwicklung des Spiels eingeflossen sind. Hier ist also ein kleines Update, was unsere Pläne bis zur Veröffentlichung angeht.

Erkenntnisse aus der geschlossenen Beta

Eines unserer wichtigsten Ziele bestand darin, in Erfahrung zu bringen, was passiert, wenn wir eine hohe Anzahl von Spielern erreichen. Wir wollten herausfinden, ob es zu Engpässen kommt und ob dies unsere Messaging Services bei der Verarbeitung der Datenmengen vor Herausforderungen stellen würde.

Die Resonanz auf die geschlossene Beta war mehr als beeindruckend. Jeden Tag erhöhte sich die Anzahl der Spieler und es meldeten sich mehr Spieler als je zuvor an.

Dank der schieren Menge an Menschen, die zum Spielen vorbeischauten, haben wir viel über unsere Dienste und Möglichkeiten lernen können. Einige Probleme konnten wir sofort beheben, andere kamen auf die Liste mit Dingen, die wir noch vor der Veröffentlichung zu erledigen haben, und manches brachte gänzlich neue Problemgebiete zum Vorschein, an denen wir noch für die Veröffentlichung arbeiten müssen. Wenn es zu gewissen Zeitpunkten nicht möglich war, das Spiel zu starten oder Gegenstände an den Außenposten zu verkaufen, so waren genau dies die Punkte, an denen es zu den größten Engpässen kam und auf die wir uns nun konzentrieren.

Dritter Skalierungstest *

Seit dem Skalierungstest letzte Woche hat das Service-Team weiter unter Hochdruck daran gearbeitet, dem großen Spielerandrang gerecht zu werden.

Ein dritter Test wird von Freitag, den 2. März um 11:00 Uhr MEZ bis Sonntag, den 4. März um 11:00 Uhr MEZ durchgeführt.

Ziel dieses Tests ist es, unsere neuesten Verbesserungen auf die Probe zu stellen und zugleich zu versuchen, die bisher höchste Anzahl an gleichzeitig spielenden Spielern zu erreichen.

Das solltet ihr erwarten

Aufgrund dieser größeren Skalierung rechnen wir damit, dass Probleme auftreten werden – und visieren dies auch an, da wir aus diesen Problemen lernen möchten, um sie beheben zu können. Wir planen nicht nur, die maximale Skalierung zu erreichen, sondern werden unsere Dienste auch zielgerichtet maximal belasten, indem wir die Leistung zu bestimmten Zeitpunkten drosseln, das Spiel in den verschiedenen Datencentern rund um die Welt testen und vorsätzlich Ausfälle simulieren.

Einige Beispiele für die Probleme, mit denen wir rechnen:

· Unterbrochene Spielsitzungen

·Zu bestimmten Zeiten am Wochenende kann der Spielbeitritt nicht möglich sein.

· Probleme beim Benutzen der Shops im Spiel

Offizielles Entwickler-Update zu Sea of Thieves: Skalierungstest

Dauer 3:44

Wer kann am Skalierungstest teilnehmen?

Am Skalierungstest können Xbox Insider und alle Spieler teilnehmen, die Zugriff auf die geschlossene Beta hatten. Wenn ihr Xbox Insider seid und teilnehmen möchtet, geht einfach auf eurer Startseite zum Insider-Hub und installiert den Skalierungstest-Build für Sea of Thieves.

Probleme beim Installieren? Hier ist die Anleitung..

Welche Funktionen werden spielbar sein?

Die Funktionen sind mit der Goldsammler-Handelskompanie und den damit verbundenen Seefahrten absichtlich auf einen ähnlichen Umfang wie die geschlossene Beta beschränkt. Der Zweck dieses Tests ist es, die Skalierung hochzufahren und Probleme bei erhöhtem Spieleraufkommen zu testen. Wir werden nicht um Feedback zu dem Spielerlebnis selbst bitten.

Wird es eine weitere Beta geben?

Wir planen in der Tat vor dem Veröffentlichungsdatum noch eine weitere Beta durchzuführen, bei dem Spieler in das größere Spielerlebnis bei Sea of Thieves hineinschnuppern können. Momentan liegt unser Fokus jedoch auf den Skalierungstests. Wenn sich der Veröffentlichungstermin nähert, werden wir euch über unsere Pläne in Kenntnis setzen.

Wir danken allen, die an der geschlossenen Beta teilgenommen haben, auch für eure unermüdliche Unterstützung auf dem Weg zur Veröffentlichung!

Danke!

Joe

* Dieser Artikel wurde seit seiner Veröffentlichung überarbeitet, um die neuen Termine für den Skalierungstest einzuarbeiten. Im Video werden zwar die Termine für einen älteren Skalierungstest genannt, doch alle anderen Informationen sind korrekt.