Dank der harten Arbeit wachsamer Piraten konnte die Plage der Schießpulver-Skelette in der Sea of Thieves eingedämmt werden. Seither haben die Schiffsratten ihre Aufmerksamkeit einem verdächtigen Glitzern unter den Wellen gewidmet. Werdet ihr euch der Herausforderung stellen?

Der versunkene Fluch ist das neueste Schiffsrattenabenteuer für abenteuerlustige Seebären und Tunichtgute. Wagt den Sprung von eurem Schiff ins tiefe Meer, wo verwunschene Meerjungfrauenstatuen euch mit ihrem geheimnisvollen Flüstern locken. Sie mögen euch zauberhaft und kostbar erscheinen, doch ihr müsst tun, was ihr könnt, um sie zu zerstören und ihren finsteren Fluch zu brechen!

Offizielles „Sea of Thieves“-Schiffsrattenabenteuer: Der versunkene Fluch

Dauer 0:25

Stellt euren Mut – und die Schärfe eures Entermessers – auf die Probe und beeindruckt die Schiffsratten mit eurem Fluchbrechergeschick. Was ihr davon habt? Belobigungen und Titel, und natürlich Dublonen, die ihr gegen Gold, Ansehen bei einer Handelskompanie oder brandneue, zeitlich beschränkte Schiffsrattenverkleidungen eintauschen könnt. Außerdem könntet ihr auf dem Meeresgrund den ein oder anderen Schatz erspähen!

Diesmal erwartet euch das Set „Kummerseepocke“. Mit dem Gliederfüßer- und Korallenmuster dieses neuen Outfits beweist ihr euch als die Sorte von Pirat, die es nicht scheut, ins feuchte Nass hinabzutauchen.

Euch bleibt nur noch bis zum 25. Juli, um alle für dieses Schiffsrattenabenteuer verfügbaren Dublonen zu verdienen, also sucht schnell Duke in einer der Tavernen auf, damit er euch auf die Sprünge hilft. Mehr über „Der versunkene Fluch“ erfahrt ihr in den Patchnotes für diese Woche. Wir sehen euch da draußen!