Zurück zur Pirate Academy

Der Seelenorden

Sie mögen eine Gruppe von Mystikern und Magiern sein, aber eines konnten die Mitglieder des Seelenordens bislang noch nicht heraufbeschwören – nämlich ein ordentliches Hauptquartier für ihre Handelskompanie. Stattdessen findet man ihre Vertreter in provisorischen Unterkünften unter dem Piratenbasar. Haltet einfach Ausschau nach hübschen, bunten Laternen.

Die Vertreter des Seelenordens hegen einen ganz schönen Groll gegen Skelette, und zwar so sehr, dass sie Piraten dafür entlohnen, bestimmte Skelette zu jagen und deren Schädel zurückzubringen. Für diese Kopfgelder senden sie euch aus, um die jeweiligen Skelette sowohl zu finden als auch zu bekämpfen und dann alle gewünschten Schädel zum nächstgelegenen Vertreter des Ordens zurückbringen. Schädel, die ihr an Orten wie Skelett-Forts gefunden oder von anderen Crews gestohlen habt, können ebenfalls gegen eine Belohnung eingetauscht werden.

Im Gegensatz zu Schatzkarten gibt es keine genaue Möglichkeit zu wissen, wo exakt sich eure Beute auf einer Insel befindet. Ein gutes Gehör kann allerdings nicht schaden. Hochrangige Feinde wie Skelett-Kapitäne zeigen sich womöglich erst einmal gar nicht – in solchen Fällen müsst ihr euch durch die gesamte Skelett-Crew schlagen, bevor ihr Kapitän letztendlich erscheint.

Genau wie Truhen müssen die Schädel mit beiden Händen getragen werden. Dadurch könnt ihr euch logischerweise nicht verteidigen, also stellt sicher, dass die Luft rein ist, bevor ihr mit der Beute zum Schiff zurückkehrt. Ihr unheimliches Glühen und Flüstern macht es etwaigen blinden Passagieren leicht, die Schädel zu finden, sodass ihr sie nicht allzu lange unbeaufsichtigt lassen solltet. Oh, und übrigens: Niemand wird beeindruckt sein, wenn ihr euch den hart erkämpften Schädel eurer Crew schnappt und Hamlet rezitiert. Ganz ehrlich: Lasst es einfach sein.

Vor nicht allzu langer Zeit hat der Seelenorden seinen Kreuzzug gegen die Untoten ausgeweitet und bietet Piraten mit ausreichendem Ansehen die Chance, die Segel zu setzen und einer Flotte von Geisterschiffen den Garaus zu machen. Die Spektralschädel, die sich bei solchen Schlachten einsammeln lassen, können ebenfalls beim Seelenorden eingetauscht werden, zusammen mit Juwelen und Sammlertruhen. Obwohl niemand sagen kann, was sie mit ihnen anstellen werden …

Weitere Informationen: Kompanie-Spotlight: Der Seelenorden

Von Nine-Cat Nura

Ich heiße Nine-Cat Nura und schreibe euch von der Sea of Thieves. Warum? Natürlich, weil man mir dafür einen schönen Haufen Gold versprochen hat. Außerdem ist meine restliche Crew gerade an Land und liefert bei Madame Olive ein paar Schädel ab, drüben beim … – aber ich will nicht vorgreifen.