2019 ist endlich angebrochen und verspricht jede Menge Spaß und Überraschungen für Fans von Sea of Thieves … Aber bevor wir uns Enterhaken voraus wie ein aus der Kanone geschossener Pirat ins neue Jahr stürzen, lasst uns einen Moment Zeit nehmen, um einige der Erfolge vom Jahresende 2018 noch einmal Revue passieren zu lassen.

Sea of Thieves hatte das Glück, gleich in mehreren Jahresrückblicken der Spielepresse zu den besten Spielen 2018 erwähnt zu werden. Wir sind stolz auf diese Anerkennung und unsere Fans sollten es ebenso sein, denn ohne eure Verrücktheiten wäre ein Shared-World-Spiel wie unseres ziemlich verloren! Also lasst uns einen Blick darauf werfen, welche Medaillen aus dem Jahr 2018 wir zusammenraffen können, um sie dem Piratenlord um den Hals zu hängen …

Waypoint: Unsere Lieblingsspiele 2018

Zum Abschluss des Jahres 2018 präsentierte jeder Mitarbeiter des Ressorts „Waypoint“ des Vice Magazine seine Lieblingsspiele des Jahres. Rob Zacny, Autor und Säbelrassler der Extraklasse, entschied sich für Sea of Thieves und nannte zur Begründung unter anderem die Sounds und Emotionen im Spiel. „Dem Ruf der See in Sea of Thieves kann nichts und niemand widerstehen und – genau wie bei jenen Skelettcrews lange verstorbener Piraten – ist des Spielers Schicksal eine rastlose Existenz, die den legendären Reisen des Odysseus in Nichts nachsteht.“ Genau so hatten wir uns das vorgestellt!

Eurogamer: Die besten 50 Spiele 2018 der Leser

In guter alter Festtagstradition enthüllte Eurogamer die von den Lesern gewählten 50 besten Spiele des Jahres. Sea of Thieves schaffte es auf Platz 26, was überaus passend mit einem „Arrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr“ kommentiert wurde. Auch für die Mitarbeiter von Eurogamer zählte Sea of Thieves zu den 30 besten Spielen 2018. Johnny Chiodini erkor das Spiel in diesem Video sogar zu seinem persönlichen Favoriten. Außerdem fanden wir Erwähnung bei den Moments of 2018, den besten Momenten des Jahres, mit dieser Momentaufnahme aus der Cursed Sails-Kampagne: „Plötzlich hallt aus der Ferne ein Horn über das Wasser und nach einem Moment eigentümlich ungewisser Ruhe stößt aus den trüben Tiefen eine morsche Galeone in einem Schwall aus Wasser und Gischt empor.“

The Inner Circle Games Network – Game Awards 2018

Die fantastischen Mitarbeiter dieser Website „von Spielern für Spieler“ wissen offensichtlich, wenn sie ein Spiel ganz nach ihren Herzenswünschen vor sich haben und so wurde Sea of Thieves der Preis für „Best Art Direction“ und „Best Multiplayer“ verliehen! Oder um es in ihren Worten zu sagen: „Atemberaubende Sonnenuntergänge, heftige Stürme, gnadenlose Seemonster und unglaubliche Wellen – Rares Open-World-Piratenspiel ist wunderschön anzusehen. Und doch hat alles seinen ganz eigenen Flair dank einem Grafikstil, der nicht auf kompletten Realismus abzielt, sondern für eine Abenteueratmosphäre sorgt.“

PCGamesN: Beste PC-Spiele 2018

PCGamesN hält seine Leserschaft über alle wichtigen PC-Veröffentlichung immer auf dem Laufenden, deswegen waren wir hocherfreut, dass Sea of Thieves unter ihren besten Spielen 2018 Erwähnung fand. Besonders diese Worte fassen unserer Meinung nach den Geist des Spiels ziemlich gut zusammen: „Die Kombination all dieser kleinen Grafik- und Spieldesigndetails machen Sea of Thieves zu einem echten Anekdotengenerator – einem Ort, an dem lustige Geschichten passieren, egal wie oft ich dort erneut vorbeischaue.“

God is a Geek: Beste neue IP 2018

Eine unserer Lieblingshochpreisungen 2018 stammt von den Leutchen von „God is a Geek“, die uns mit dem Titel „Best New IP“ gekrönt haben. Autor Mick Doherty würdigte nicht nur unsere Updates und Verbesserungen nach der Veröffentlichung, sondern hatte auch noch Folgendes zu sagen: „Ich freue mich schon darauf, zu sehen, was Rare 2019 sonst noch für das Spiel geplant hat, und ich kann nur hoffen, dass mein Geschwafel hier euch wenigstens dazu ermutigt hat, euch eine Buddel Rum zu schnappen und mit eurem besten Piratenakzent die Anker zu lichten, um euch selbst zu überzeugen, wie sich das Spiel weiterentwickelt hat.“ Wir sehen uns auf See, Mick!

Shacknews – Bestes Story-Spiel (Ohne Narrative) 2018

Auch wenn es in Sea of Thieves eine stetig anwachsende Zahl an Hintergrundgeschichten und Legenden gibt, wurde das Spiel so entworfen, dass die Spieler in ihre eigenen Abenteuer losziehen. Der Shacknews-Artikel dreht sich genau darum – wie die Spieler die eigentliche Geschichte erzählen. Außerdem zollte uns die Website Respekt in der Kategorie Best Art Style of 2018 für unseren visuellen Ansatz, der „es verdient hat, angestarrt, in Video und Bild festgehalten und einfach nur aufgrund der prächtigen Schönheit genossen zu werden.“ Danke, nett gesagt.

Windows Central Game Awards 2018: Best Art Direction

Windows Central endete das Jahr 2018 mit einem Blick auf ihre Lieblingstitel für PC und Xbox One, unter denen sich auch ein bescheidenes Piratenparadies befand. Sea of Thieves wurde für die „Best Art Direction“ gewürdigt: „Sea of Thieves ist dieses Jahr einer der Titel, die am einzigartigsten aussehen – die wunderschön umgesetzte maritime Open World steckt voller photogener Szenerien.“

TrueAchievements: Top 20 der meistgespielten Spiele 2018

Sea of Thieves schaffte es auf einen bewundernswerten vierten Platz in diesen Top 20, und damit nur ein paar Plätze hinter dieses Cowboy-Spiel, das offenbar ein paar Leuten wirklich gut gefällt. TrueAchievements hob unsere „engagierte Community leidenschaftlicher Piraten“ hervor und die Tatsache, dass das Spiel „seit der Veröffentlichung dank der großen und kleinen Inhaltsupdates beträchtlich gewachsen ist“. Na dann, Prost!

Gamereactor: GOTY 18 Countdown

Gamereactor veröffentlichte einen Countdown zum Jahresende, in dem Sea of Thieves für die farbenfrohe Grafik, das unvorhersehbare Gameplay und die mit einer Prise Rare-Humor gewürzte Atmosphäre gelobt wurde: „Angesichts der Tatsache, wie viel Spaß wir dieses Jahr mit Sea of Thieves hatten, könnt ihr euer Holzbein darauf verwetten, dass wir auch 2019 auf Beutezug in dieser Abenteuerwelt gehen, um Schabernack auf hoher See zu erleben.“ Und sogar noch besser: Rare schaffte es in ihre Liste der Besten Studios 2018. Unser Executive Producer Joe Neate scheint ihnen ins Glasauge gefallen zu sein, als er in diesem Interview davon erzählte, was die Zukunft für Sea of Thieves bereithält.

Polygon: Die Besten Spiele für Xbox One 2018

23 von Polygons 50 besten Spielen 2018 waren auf der Xbox One spielbar, einschließlich dieser exzellenten Zusammenfassung unseres eigenen Piratenspiels: „2018 sieht die Lage im Spiel folgendermaßen aus: Eine Runde Sea of Thieves kann dank der KI-Bedrohungen auf hoher See und den anderen Spielern, die ihre eigenen Schiffe kommandieren, entweder so ruhig wie ein Roadtrip mit Freunden ablaufen oder so hektisch und furchterregend sein wie die letzten Schusswechsel in einem Battle-Royale-Match.“ Polygons Cass Marshall verfasste außerdem diesen Artikel, in dem sie erklärt, wie die erfolgreichen regelmäßigen Erweiterungen 2018 Sea of Thieves zu dem Spiel machen, auf das sie sich 2019 am meisten freut. Wir werden tun, was wir können, um diesen Erwartungen gerecht zu werden!

GamingBolt: Die 15 besten Multiplayer-Spiele 2018

Zu GamingBolts Auflistung der besten Multiplayer-Erlebnisse 2018 gehörten einige der größten Erfolge aus verschiedenen Spielrichtungen einschließlich Co-Op, lokaler Splitscreen und MMO. Wir waren sehr erfreut, dass auch Sea of Thieves darunter mitmischte und Lob für die schnellen Inhaltsupdates erhielt, die noch einmal verstärkten, was das Spiel zu bieten hat: „Sea of Thieves  wurde innerhalb nur einiger Monate nach seiner Veröffentlichung sehr schnell zu einem noch viel,  viel besseren Spiel.“

Study Breaks: Das waren die 5 Besten Videospiele 2018

Die großartigen Leute hinter Study Breaks, dem Magazin für College-Studenten, das auch von Studenten verfasst wird, listeten Sea of Thieves unter den besten fünf Spielen des Jahres auf! In ihren eigenen Worten: „Genau das gefällt mir an einem teambasierten Spiel am meisten: Die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen. Sea of Thieves macht ganz einfach Spaß.“

DualShockers’ Spiel des Jahres 2018

Bei DualShockers hatten mehrere Mitarbeiter die Chance, ihre Spiele des Jahres aufzulisten, um allen eine Stimme zu geben. Der attraktivste und intelligenteste unter ihnen war sicherlich Scott Meaney, der Sea of Thieves unter seinen Top 10 aufzählt und einen Artikel verfasste, der einmal mehr bewies, dass es die Geschichten der Spieler sind, die das Spiel zum Leben erwecken. „Reden wir nicht um den heißen Brei herum: Ich verehre Sea of Thieves ohne jeden Vorbehalt.“ Jetzt werden wir wirklich rot!

Giant Bomb: Drew Scanlons Top 10 Spiele 2018

Für den Fall, dass ihr auf einer Insel ohne Internet verschollen wart, Drew Scanlon ist ein ehemaliger Videoproduzent von Giant Bomb und jetzt Host von Cloth Map. Drew enthüllte seine Top 10 der Spiele des Jahres mit den Worten: „Der Schlüssel zu einem perfekten Spiel ist für uns ziemlich einfach zu erreichen: Wir wollen uns einfach in das Spiel stürzen und Spaß haben können. Und das ist die Kurzzusammenfassung von Sea of Thieves. Es fühlt sich so an, als hätten die Entwickler eine Liste mit „Coolen Dinge, die Piraten tun“ abgearbeitet und jede davon so unterhaltsam wie möglich gemacht.“

GamesIndustry.biz: Spiele des Jahres 2018

GamesIndustry.biz ist, wie der Name schon sagt, eine der wichtigsten Websites der Spielebranche. Und damit so eine Art Drehscheibe für uns. Editor Christopher Dring wählte Sea of Thieves für seine Liste aus und hatte ein paar nette Dinge über das Spiel und Rare zu sagen: „Sea of Thieves ist ein mutiger, großer AAA-Titel für Xbox. Es ist vermutlich eine der mutigsten Veröffentlichungen dieses Jahres, möge es lange die Meere befahren.“

Zusätzliche Piratenmeilensteine

Und das war immer noch nicht das Ende für 2018. Wusstet ihr, dass Sea of Thieves in den USA auf Platz 7 der am häufigsten gesuchten Spiele auf Google rangierte? Es war unter anderem PCGamesN, das auf diese Statistik aufmerksam wurde, während PC Gamer uns aufgrund unseres Potentials für 2019 nochmal eigens erwähnte. Wir haben uns auch ziemlich gefreut, es bei den Besten Online-Mehrspielerspielen 2018 von TechRadar direkt hinter Fortnite geschafft zu haben, vor allem, nachdem wir uns früher in diesem Jahr an die Spitze der Liste mit den Spielen, zu denen man sich gut betrinken kann (auf verantwortungsvolle Weise) der Schwester-Website GamesRadar gekämpft hatten.

Auch in der Welt von Twitch haben wir einige wirklich aufregende Zahlen entdeckt. Laut SullyGnome waren das die beeindruckenden Fakten für Sea of Thieves:

  • 51,6 Mio Stunden wurden angesehen
  • 1,6 Mio Stunden wurden auf 131.000 unterschiedlichen Kanälen gestreamt.
  • Platz 19 der am meisten gesehenen Spiele im letzten Jahr (Stand vom 3.1.19)
  • Platz 4 der am meisten gesehenen Spiele, die 2018 veröffentlicht wurden
  • Am meisten gesehene neue IP 2018

2018 war ganz eindeutig ein gutes Jahr für uns und wir waren überwältigt von der Resonanz auf Sea of Thieves, nicht nur von Medien wie diesen, sondern auch von unseren Spielern. Wir alle bei Rare freuen uns auf ein positives 2019, das mehr Updates parat haben wird und noch eine Menge Piratenspaß!

Es ist zwar immer noch Januar und ziemlich kalt und nass in Großbritannien, aber ihr seid herzlich willkommen, euch an den Shores of Plenty mit einem Grog in der Hand zu uns ans Lagerfeuer zu gesellen und auf das Jahr anzustoßen, das vor uns liegt. Prost!