Wie geht es euch, Piraten? Habt ihr euch von unseren Skalierungstests erholt? Gut. Während ihr damit beschäftigt wart, durch die Welt von Sea of Thieves zu segeln, haben wir diesen Artikel über das neueste Seemannsgarn geschrieben – natürlich mit Federhalter und echter Tinte!

Wenn ihr Sea of Thieves gespielt habt, habt ihr bestimmt schon mindestens ein Skelett (oder 20) getroffen. Die Skelette waren früher auch Piraten, die auf der Suche nach Schätzen das Meer und die darauf befindlichen Inseln erkundeten. Das Problem ist nur, dass sie auch nach ihrem Ableben noch ihr Unwesen treiben und sich in Skelett-Forts verstecken, um ihre einstige Beute zu verteidigen!

Senior Designer Andrew Preston und Senior Software Engineer Tom Berry treffen sich in der Taverne, um euch einen Vorgeschmack darauf zu geben, was euch in diesen Forts erwartet. Seht es euch an:

Sea of Thieves Seemannsgarn #24: Skelett-Forts

Dauer 2:56

Wir hoffen, dass ihr euch schon darauf freut, mit eurer Crew in die Skelett-Forts einzufallen! Haltet am Himmel Ausschau nach der Totenschädelwolke, die in naher Zukunft entweder große Reichtümer oder verheerende Niederlagen verheißt. Was meint ihr, wie ihr euch schlagen werdet?

Besucht unsere sozialen Kanäle für regelmäßige Updates rund um Sea of Thieves!