Von drauß’ vom Meere komme ich her! Während sich dieses unglaubliche Sea of Thieves-Jahr dem Ende zuneigt, hat der Piratenlord entschieden, die schier zahllosen Akte der Piraterie mit einem Geschenk für jeden Piraten zu belohnen, der im Dezember in See sticht – eine Initiative, die er Güldene Geschenke getauft hat.

Ihr fragt euch, welche Überraschungen er für euch bereithält? Besucht Duke im Laufe dieses Monats in einer beliebigen Außenpostentaverne und erwerbt eine Güldene Seefahrt für den stattlichen Preis von 0 Dublonen. Diese besondere Seefahrt und ihre lukrativen Belohnungen werden eurem Inventar ein wenig festlichen Glanz verleihen. Aber entscheidet euch gut: Ihr könnt nur eine kaufen!

Die verfügbaren Seefahrten sind Goldsammler, Seelenorden, Handelsbund oder (wenn ihr den Piratenlegendenstatus erreicht habt) Athenes Segen. Sobald ihr sie von Duke erworben habt, verbleibt eure gewählte Seefahrt in eurem Inventar, bis ihr beschließt, sie anzutreten. Allerdings erhaltet ihr nur eine Chance, die Seefahrt abzuschließen, also überlegt euch genau, wann ihr sie angeht, und stellt sicher, dass ihr ausreichend Zeit dafür habt! Diese Seefahrt gewährt höhere Belohnungen als gewöhnlich, also stellt euch auf jede Menge Gold und Ansehen ein.

Die Piraten der Außenposten befinden sich außerdem in bester Festtagsstimmung und haben ein paar hübsche Dekorationen aufgehängt. Die perfekte Kulisse für das Crewfoto zum Jahresabschluss.

Die neuen, als Teil von Shrouded Spoils hinzugefügten Spielinhalte sind alle dauerhaft, also macht euch keine Sorgen, dass sie wieder verschwinden könnten! Das zeitlich begrenzte Set Wailing Barnacle wird bis zum Ende des Güldene Geschenke-Events Anfang Januar bei Duke erhältlich sein.

Während ihr euch also eine Auszeit gönnt und euer bisheriges Piratenabenteuer Revue passieren lasst, könnt ihr auch gleich eine neue Seefahrt planen und die reichen Belohnungen genießen. Wir sehen uns auf hoher See!