Während wir unser Bestes geben, den Forsaken Shores den letzten Schliff zu verpassen, haben wir die aufregenden Neuigkeiten erhalten, dass Sea of Thieves für vier Golden Joystick Awards nominiert wurde und and es zu den Finalisten in vier Kategorien bei den TIGA Games Industry Awards 2018 geschafft hat. Wir sind echt stolz darauf, was wir bisher erreicht haben und es wärmt uns unser kaltes Piratenherz, dass unsere harte Arbeit in unserer Branche Anerkennung findet.

Die „Golden Joystick“-Nominierungen für Sea of Thieves sind in den Kategorien „Best Audio“, „Best Cooperative Game“ und „Xbox Game of the Year“, Rare wurde darüber hinaus als „Studio of the Year“ nominiert. Über jede der Kategorien bei den „Golden Joystick Awards“ wird öffentlich abgestimmt. Wenn euch eure Reise auf unseren Meeren also bisher gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr für uns abstimmen würdet.

Die vier „TIGA Awards“-Kategorien, bei denen wir es in die engere Wahl geschafft haben, sind „Creativity Award“, „Action and Adventure Game“, „Audio Design“ und „Visual Design“. Craig Duncan, der Studioboss von Rare, ist außerdem in der engeren Wahl für den „Leadership Award“. Der „TIGA Game of the Year Award“ wird durch eine öffentliche Abstimmung entschieden, also kommt hier noch mal unsere Aufforderung: Wenn Sea of Thieves für euch das Spiel des Jahres war, lasst die Säbel für uns am Abstimmungstisch rasseln und meldet euch zu Wort. Die Abstimmung endet am 19. Oktober.

Ninja Theory, Playground Games und Compulsion Games – alles Neuzugänge in der Xbox-Familie – haben ebenfalls Nominierungen auf den zwei Shortlists erhalten, herzlichen Glückwünsche an unsere Freunde!

Ob wir nun gewinnen oder verlieren – wir finden es toll, was für eine Community rund um das Spiel gewachsen ist, und es war uns ein absolutes Vergnügen, mit euch in diesen ersten sechs Monaten um die Welt zu segeln. Es werden auch noch viele weitere Abenteuer auf uns zukommen …